Belgien im Krieg / Ereignisse

Erneute Verhaftung von Paul Hoornaert.

Thema - Widerstand

Verfasser : Colignon Alain (Institution : CegeSoma)

Erneute Verhaftung von Paul Hoornaert, dem ehemaligen Anführer der Nationalen Legion. Paul Hoornaert wird zu 15 Jahren Zwangsarbeit verurteilt, stirbt aber 1944 im Lager Sonnenburg an den Folgen von Misshandlungen. Mehrere Mitglieder der Nationalen Legion schließen sich anderen Widerstandsbewegungen an, der Belgischen Legion (Region Gent), aus der später die Geheimarmee hervorgehen wird, oder der National Royalistischen Bewegung.