Belgien im Krieg / Ereignisse

Eine Turbulente Zeit für die Kommunistische Partei Belgiens

Thema - Widerstand

Nach der belgischen Armee beginnt nun eine turbulente Zeit für die KPB (Kommunistische Partei Belgiens) und mit der Verhaftung von Paul Nothomb, einem Vorstandsmitglied der in den bewaffneten Partisanen aktiven Partei. Er bricht schnell zusammen und beginnt zu erzählen. Dies führt zur Verhaftung von Dutzenden von kommunistischen Militanten und Führern, darunter Relecom, Joye, Grippa, Leemans... Obwohl die Partei durchgeschüttelt wird, entkommen die Führung der bewaffneten Partisanen (Roch, Baligand,...) und einige lokale Kommandeure den Säuberungsaktionen weitgehend. Die Gefahr ist jedoch noch nicht an der KPB vorübergezogen.