Belgien im Krieg / Ereignisse

Gründungstreffen der Unabhängigkeitsfront

Thema - Widerstand

Gründungstreffen der "Unabhängigkeitsfront" in Brüssel zur Verkörperung der nationalen Einheit gegen die Besatzungstruppen. Die Kommunistische Partei Belgiens tritt ihr als solche bei, und "Le Front Wallon pour la Libération du Pays", die mit der Gründung der Unabhängigkeitsfront ihre Funktion verliert, beginnt trotz des Widerstands der Lütticher Kommunisten zu zerfallen, woraufhin sie im Herbst 1942 vollständig verschwindet. Bemerkenswerterweise entsandte die belgische Nationalbewegung einen Delegierten zu dieser Gründungsversammlung, aber seine Anwesenheit war rein taktischer Natur