Belgien im Krieg / Artikel

Paramilitärische Gruppen

Thema - Kollaboration

Verfasser : Plisnier Flore (Institution : AGR)

Angesichts der zunehmenden Zahl von Angriffen gegen die kollaborierende Minderheit beschränkt sich ihre Notwendigkeit, sich zu schützen, nicht nur auf die Aufstellung von Schutzeinheiten (B-Formationen).  Im März 1943 richtet Rex beispielsweise das Ministerium für Sicherheit und Information (Département Sécurité et Information, kurz: DSI) ein. In seiner ersten Phase wurden politische Gegner ausgeforscht und überwacht. Die Organisation gab dabei auch Informationen über Widerstandskämpfer und Arbeitsverweigerer an die deutsche Polizei weiter, unabhängig davon, ob sie verdächtigt waren oder nicht.

Unterschiedliche Brigaden

Die Offiziere sind in Brigaden eingeteilt: Brigade Z in Brüssel, Brigade A in La Louvière (oder "Duquesne-Bande"), Brigade B in Charleroi (oder "Merlot-Polizei"), Brigade C in Huy, Brigade D in Lüttich, Brigade E in Braine-l'Alleud und Brigade F in Mons (oder "Laitat-Bande"). Neben diesen Einheiten existieren auch andere paramilitärische rexistische Gruppen und werden nach dem Besatzungsende zu bewaffneten Polizeieinheiten. Diese Einheiten verbreiten Terror in den wallonischen Arbeitervierteln ("Cheron-Bande" in Quaregnon, "Jayé-Bande" in Braine-le-Comte).

Les agents sont répartis en brigades : la Brigade Z à Bruxelles, la Brigade A à La Louvière (ou ‘bande Duquesne’), la Brigade B à Charleroi (ou ‘police Merlot’), la Brigade C à Huy, la Brigade D à Liège, la Brigade E à Braine-l’Alleud et la Brigade F à Mons (ou ‘bande Laitat’). À côté de ces unités, d’autres groupements paramilitaires rexistes se muent également en bandes policières armées à la fin de l’Occupation. Ces bandes sèment la terreur dans les bassins ouvriers wallons (‘bande Cheron’ à Quaregnon, ‘bande Jayé’ à Braine-le-Comte).

278733.jpg
Institution : CegeSoma
Urheberrecht : CegeSoma
Legende des Ursprungs : Groupe du centre (B167)

Korruption, Plünderung und Folter

Ursprünglich mit Überwachungsaufgaben betraut, werden diese Einheiten schnell in aktive Gewalt verwickelt. Ein fragwürdiger moralischer Hintergrund oder mangelndes Engagement für die Sache des Rexismus waren keineswegs ein Hindernis für den Beitritt. Die deutsche Polizei wird diese Einehiten am Ende sogar in einem schlechten Licht sehen. Korruption, Plünderung und Folter werden unter ihnen bald zur Gewohnheit.

Bibliographie

Conway, Martin, Degrelle : Les Années de Collaboration : 1940-1944 : Le Rexisme de Guerre. Ottignies: Quorum, 1994.


Um mehr zu erfahren...

10757.jpg Artikel Formation B Plisnier Flore
278733.jpg Artikel Abteilung Sicherheit und Information (DSI) Balace Francis
276169.jpg Artikel Gewalt Vrints Antoon